Urban Knitting

Vor einer Weile in der Presse tot geschrieben, die letzte Zeit ruhiger geworden und trotzdem immer noch präsent: Urban Knitting am Mainufer, Sachsenhausen.

Nach der Tape Art finde ich das Urban Knitting einer der schönsten Art der öffentlichen Kunst.

2 Antworten auf „Urban Knitting“

  1. Nein, nicht „tot“ geschrieben in dem Sinn, dass die Urban Knitting tot ist… Was ich meinte, ist die vielen Berichte, die in der Presse über dieses Phänomen kursieren.

    Ich hoffe doch, dass es in Frankfurt noch mehr von Urban Knitting zu sehen gibt.

    Gruß,
    Donato

Kommentare sind geschlossen.